#1 - Warum und wie ich den LSWW Podcast starte - Willkommen zu Folge 1

#1 - Warum und wie ich den LSWW Podcast starte - Willkommen zu Folge 1

Ich höre Podcasts, ich nehme Teil an Podcasts und jetzt starte ich endlich auch meinen eigenen Podcast. Das Format Podcast bietet ein völlig neue Art Inhalte zu konsumieren, für viele scheinbar die einfachere Art im Vergleich zu lesen oder gucken.

Ich selbst höre auch immer mehr Podcasts. Den Auslöser zum LSWW Podcast Start hat jedoch eine Umfrage in unserer LetsSeeWhatWorks Facebook Gruppe ergeben, bei der ich gefragt habe, auf welchen Wegen Wissen am besten & häufigsten konsumiert wird. Das Ergebnis war recht eindeutig: Podcasts stehen auf Platz 2 und sind damit für die Teilnehmer der Umfrage (alle Online Unternehmer) der wichtigste und stärkste Online Kanal. Auch spannend fand ich, dass YouTube erst auf Platz 7 und Blogs erst auf Platz 8 erscheinen. Dennoch werde ich auch den LSWW Blog und künftig auch unseren YouTube Kanal wieder regelmäßiger befüllen. Übrigens haben auch Bücher haben noch lange nicht ausgesorgt und auch Facebook Gruppen erfreuen sich großer Beliebtheit. Falls du noch nicht dabei bist, komm gerne hier in unsere LSWW Facebook Community.

Bildschirmfoto 2018 03 02 um 17.55.09

Folge 1: Der LSWW Podcast startet

In der ersten Folge geht es darum

  • warum ich den LSWW Podcast starten wollte,
  • welches technische Setup ich nutze (für alle, die selbst einen Podcast starten wollen),
  • wie es mit diesem Podcast (und anderen Formaten) weitergeht

Hör am besten mal rein:

Um künftige Folgen nicht zu verpassen, kannst du den Podcast hier als RSS Feed abonnieren oder hier bei iTunes.

Shownotes:

Kurzer Hinweis noch zu Spotify

Gordon empfiehlt eine differenziertere Betrachtung von Spotify als ich es in der Folge erwähnt habe, wenn man einen Podcast starten will . Für Businesses kann Spotify durchaus ein relevanter Kanal sein. Wenn von 2 Hörern dort einer das Produkt kauft, dann hat sich Spotify schon gelohnt. Für das Experiment "LSWW Podcast" ist das jedoch erstmal ok nicht auf Spotify zu setzen.

Dieser Podcast ist - wie z.B. auch mein erst kürzlich gestarteter Instagram Account und das gesamte Projekt LetsSeeWhatWorks - unter dem Motto "einfach mal machen" entstanden. Wenn du selbst einen Podcast starten willst, dann empfehle ich diesen Beitrag.

Kein fancy Jingle, keine High End Produktion, kein klares Konzept... 

Wenn du mir also Feedback, hilfreiche Tipps oder motivierende Worte mitgeben willst, dann freue ich mich über deinen Kommentar. Ebenso, wenn du bestimmte Themenwünsche hast.

Falls du Gast werden willst, schreib mir gerne unter christian@...

2 Kommentare

  • Hey Christian,

    cooles Projekt. Freue mich auf mehr Content von dir :)

    Also wenn du nicht nur deine bekannte Zielgruppe erreichen willst, dann solltest du dich da definitiv in die Optimierung etc. einlesen.

    Hochladen & Go geht zwar, aber es funktioniert auch besser.

    Tim Ferriss hat da neulich in seinem Podcast darüber gesprochen bzw. einen Gast dazu gehabt.

    Primär ging es um die Optimierung für I-Tunes.

    https://problogger.com/podcast-seo-improve-itunes-ranking/

    http://www.thesempost.com/optimizing-podcasts-google-seo/


    Viele Grüße
  • Hey Chris,

    danke für den Hinweis. Werd mir die Beiträge mal anschauen. ITunes SEO... was es nicht alles gibt.

Was denkst du?

LSWW Newsletter

News zu neuen Artikeln, Diskussionen in der Community, Podcasts & Videos.

☑ max 1x pro Woche
☑ jederzeit kündbar

Sponsoren

Finanzmanagement für kleine Unternehmen

Immer frischer Kaffee für´s Büro

© 2017 by Framework. Powered by Chimpify.