Der LetsSeeWhatWorks Blog

Kaffee verkaufen: 8 Geschäftsmodelle, um mit Kaffee Geld zu verdienen

Kaffee verkaufen: 8 Geschäftsmodelle, um mit Kaffee Geld zu verdienen

Zu Beginn jedes erfolgreichen Unternehmens steht eine gute Idee, doch muss es wirklich immer eine Super-Neuheit sein? Die meisten Gründer verstehen dies als Hürde und fühlen sich genötigt etwas neues, bahnbrechend innovatives auf die Beine zu stellen. Ein Fehler, wie ich finde. Denn wo könnte ein Einstieg schneller funktionieren, als in einem etablierten Markt mit einem Produkt wie Kaffee (oder Tee oder Marmelade oder Müsli oder... ) , dass der potentielle Kunde bereits kennt? Ist es nicht einfacher in einem bestehenden Markt nur mit einem besseren Service oder Marketing zu überzeugen, den es schon lange gibt? Ich denke ja. Das [...]

Online Geld verdienen: Seriöse Geschäftsmodelle, die 2019 funktionieren

Online Geld verdienen: Seriöse Geschäftsmodelle, die 2019 funktionieren

Online Geld verdienen ist möglich und zwar auch seriös, nachhaltig und ohne Geschäftsmodelle, die sich in der Grauzone bewegen. Denn es gibt sie, die ganz normalen Online Jobs und Geschäftsmodelle, die viele Unternehmer bereits seit Jahren erfolgreich umsetzen und sich damit ein Leben am Meer, in den Bergen, oder sonst wo finanzieren. Die aus meiner Sicht besten Geschäftsmodelle, um in diesen Zeiten nachhaltig online Geld (ein Gehalt) zu verdienen, verrate ich dir in diesem Artikel. Kann man überhaupt seriös online Geld verdienen? Ja, das geht! Ich selbst arbeite schon seit 2011 ausschliesslich online und benötige für meinen Job seitdem kein [...]

Mit der VG Wort 10.000€ und mehr als Blogger verdienen

Mit der VG Wort 10.000€ und mehr als Blogger verdienen

Die Verwertungsgesellschaft Wort (VG Wort) verwaltet Tantiemen und deren Ausschüttung von Autoren, Übersetzern und Verlagen. Sie ist ein staatlicher Verein, der unter der Staatsaufsicht des Deutschen Marken- und Patentamts (DPMA) steht und die Gelder jährlich nach einem Quotenschlüssel verteilt. Im Jahr 2018 wurden insgesamt 217,91 Mio Euro aus Erlösen der Wahrnehmung von Urheberrechten erzielt, die jetzt an mehr als 240.000 Autoren und mehr als 8000 Verlage in Deutschland per Quote verteilt und ausgezahlt werden. Wie hoch die potentiellen Einnahmen für einzelne Blogger (Autoren) sind, hängt davon ab wieviele Texte bereits veröffentlicht wurden und wieviele davon auch regelmäßig aufgerufen werden. [...]

Marktplatz Software im Test: Werden Nischen Marktplätze die neuen Online Shops?

Marktplatz Software im Test: Werden Nischen Marktplätze die neuen Online Shops?

... und an jedem Verkauf eine Provision mitverdienen. Dieser Beitrag ist aus der Kategorie  Geschäftsmodelle  bei LetsSeeWhatWorks und soll zeigen, wie einfach und günstig es mittlerweile ist, einen Online Marktplatz zu erstellen und damit ein skalierendes Geschäftsmodell aufzubauen. Alles, was dafür nötigt ist, ist eine vertrauensvolle Marke und ein Konzept, wie Anbieter und Käufer auf den Marktplatz kommen. Die Zeit der Nischen-Marktplätze steht bevor Das Internet besteht aus mehr als nur Amazon und Facebook. So einfach und bequem das bestellen bei Amazon ist, so sachlich ist es auch. Wer bei Amazon einkauft, der will es schnell und unkompliziert haben. Was [...]

Wie Felix Inden zu 135.000 Instagram Followern kam & wie er damit verdient

Wie Felix Inden zu 135.000 Instagram Followern kam & wie er damit verdient

Felix Inden ist ein erfolgreicher Fotograf mit mehr als 135.000 Followern  bei Instagram, die er ohne Bots aufgebaut hat. Im Podcast sprechen wir über seine Marke (der Account heißt wie er), echte Follower und Wachstums-Techniken, die vor 2 Jahren und heute funktionieren. Felix Inden ist kein klassischer Influencer und bezeichnet sich selbst in erster Linie als Künstler und „Realfluencer“. Seine Bilder stehen für Ihn selbst im Vordergrund und sind ebenso speziell wie seine Nische: Landschaftsfotografie mit besonderer Stimmung im nördlichen Skandinavien (z.B. von den Lofoten, Island oder den Färöer Inseln). Influencer vs. Künstler Der Influencer fotografiert nicht selbst, sondern lässt [...]

Frank Eilers, wie kann man eigentlich Speaker werden?

Frank Eilers, wie kann man eigentlich Speaker werden?

Frank Eilers hat schon immer gerne Geschichten erzählt. Doch Speaker werden wollte der gebürtige Ostfriese eigentlich nicht von Anfang an. Sein Ziel war es zunächst als Comedian durchzustarten. Mit den ersten Gagen stieg die Motivation professioneller Speaker zu werden und nichts anderes mehr zu machen. Nach einigen Auftritten im Quatsch Comedy Club häuften sich jedoch die Anfragen auch von Unternehmen. Der Grundstein für eine Karriere als hauptberuflicher Speaker war gelegt. Im Podcast verrät Frank Eilers seinen Weg und worauf es ankommt, wenn man hauptberuflich Speaker werden möchte. Das richtige Programm finden Wer Speaker werden möchte, der muss natürlich gut sprechen [...]

Tim Chimoy: Warum 350 Mitglieder gerne für unsere Community und ihren Mehrwert bezahlen

Tim Chimoy: Warum 350 Mitglieder gerne für unsere Community und ihren Mehrwert bezahlen

Tim Chimoy ist eigentlich Architekt und lernte bereits früh, dass Immobilien und sein angestrebter ortsunabhängiger Lebensstil als Digitaler Nomade nicht zusammen passen. Also fand er einen Weg, wie er in diesem Beruf mit einer Aufgabe nicht nur schnell an den ersten 10.000€-Auftrag heran kam, sondern daraus ein Jahr später ein skalierendes Business aufbaute.  Vom Architekten zum Blogger zur Community Heute hat er das Business abgegeben, denn er sein Herz schlägt für etwas anderes. Tim fokussiert sich heute darauf Menschen zu helfen, die - so wie er als Architekt - mit dem eigenen Unternehmen ein ortsunabhängiges und selbstbestimmtes Leben aufbauen möchten. [...]

Wie Melanie Retzlaff das Problem mit der Zeit-gegen-Geld-Falle löst

Wie Melanie Retzlaff das Problem mit der Zeit-gegen-Geld-Falle löst

Vor noch nicht allzu langer Zeit war Melanie selbst Agenturinhaberin und hat trotz gut laufendem Business nicht ausreichend Output erzeugt. Deshalb hat sie als Business Coach eine Methode entwickelt, um Unternehmern ein skalierbares Geschäftsmodell zu ermöglichen. Als Coach hilft sie anderen Unternehmen dadurch sich selbst möglichst überflüssig zu arbeiten. Sie selbst kommt seit Nutzung der Methode auf interne Stundensätze von 200-600€.  Die Methode eignet sich für Freelancer, die im Herzen Unternehmer sind, Top Berater mit hohen Tagessätze, die nicht wissen, wie sie die Expertise skalieren sollen, Dienstleistungsagenturen, und Serial Entrepreneurs. Um dieses Coaching selbst skalierbar zu halten, baut sie unter [...]

Lars Müller 2018: Amazon nehme ich nur noch um Geld zu verdienen

Lars Müller 2018: Amazon nehme ich nur noch um Geld zu verdienen

(Hinweis: meine Tonspur (Christian) wurde aufgrund einer fehlerhaften Aufnahme während des Interviews nachträglich erneut vertont)  Vor knapp 3 Jahren hat Lars Müller das Statement " Wie ich über Amazon 1000€ Gewinn am Tag machen will " hier bei LSWW raugehauen und damit eine Welle losgetreten, die bis heute nachschwingt. Alle Beiträge aus der Challenge findest du unten verlinkt. Zeit für ein Update. Ich wollte wissen, was Lars Müller heute macht, was ihn antreibt und wie sich seine Unternehmen entwickelt haben. In einem 1-stündigen Podcast haben Lars und ich über damals und heute gesprochen. Das waren unsere Themen. Von der Eigenmarke [...]

Wie ich mit meiner Methode Stundensätze von 200-600 Euro erziele

Wie ich mit meiner Methode Stundensätze von 200-600 Euro erziele

Melanie Retzlaff ist die Inhaberin von Business mit Struktur ; einem Weiterbildungs- & Coachingprogramm, das Business-Inhabern dabei hilft, Klarheit, Ordnung und Skalierfähigkeit in ihre Firma zu bringen. Der Geschäftsführer soll sich aus dem Tagesgeschäft herausziehen können, um seine visionären Aufgaben vollumfänglich wahrzunehmen. Das erreicht Melanie mit ihrer Methode, indem sie den Besitzer hilft, ein Unternehmen aufzubauen, das von funktionierenden Strukturen und nicht von Menschen abhängig ist. Melanie´s Ziel ist es, bessere Unternehmen für das Wohl der Allgemeinheit zu erschaffen. Das bezieht den Unternehmer, die Mitarbeiter, die Kunden, die Zulieferer und den Staat mit ein. Update 1.8.2018: In einem Podcast [...]

Bastian Barami und seine Plattform Geschäftsmodelle: Erst Amazon FBA, jetzt Airbnb

Bastian Barami und seine Plattform Geschäftsmodelle: Erst Amazon FBA, jetzt Airbnb

Podcast direkt bei iTunes anhören Bastian Barami ist ein bunter Hund ist der Online Unternehmer-Szene. Er ist Digitaler Nomade und legt sich nicht fest auf ein bestimmtes Geschäftsfeld oder Geschäftsmodell.  In den letzten Jahren hat Bastian viel ausprobiert und darüber auf seinem Blog officeflucht.de  berichtet. Als wir uns kennenlernten, hatte er gerade ein erfolgreiches Amazon FBA Business aufgebaut, welches er mittlerweile erfolgreich verkauft hat. Denn in den letzten Monaten hat sich er sich voll und ganz auf sein neues Airbnb Business fokussiert und den Aufbau in einem umfangreichen Kurs * dazu dokumentiert, in dem er Menschen einen Blueprint an die [...]

Shopify Abo: Wie ich mein Kaffeeabo mit Shopify abrechne und was das kostet

Shopify Abo: Wie ich mein Kaffeeabo mit Shopify abrechne und was das kostet

Shopify ist eine großartige und - wie ich finde - zurecht beliebte Online Shop Software . Ich selbst habe vor gut 2 Jahren den Wechsel auf Shopify für meinen Kaffee Online Shop vollzogen und habe die Entscheidung nicht bereut.  Denn neben dem Shopsystem selbst nutze ich mit Hilfe der App Recharge * eine Shopify Abo Funktion , mit der ich wiederkehrende automatisierte Käufe erzeugen kann. Bei einem Convenience Produkt wie Kaffee - einem Verbrauchsgut - macht das durchaus Sinn. Aber es gibt aus meiner Sicht noch bessere Produkte, die sich für Abos eignen, bei denen die Kundenloyalität noch höher ist: [...]