Der LetsSeeWhatWorks Blog

Richtig delegieren: Warum du weniger machen musst, um mehr zu erreichen

Richtig delegieren: Warum du weniger machen musst, um mehr zu erreichen

Es hat Jahre gedauert ehe ich herausgefunden habe, dass Skalierung und Wachstum als alleinverantwortlicher Unternehmer schwer bzw. unmöglich umzusetzen sind. Ich kann einen Blog starten, eine Dienstleistung anbieten, ein Projekt aufbauen, oder sonst etwas tun, mit dem sich Geld verdienen lässt. Aber ich kann mich nicht zerteilen. Und weil zumindest bei Beginn einer solchen Aufgabe die Skalierung der eigenen Leistungen nicht möglich ist (man muss ja erstmal alles aufbauen), kam ich in der Vergangenheit immer wieder an einen Punkt, an dem es nicht weiter ging. Keine Zeit, keinen Kopf dafür, keine Lust. Als ich zu Beginn 2014 zwei neue Projekte startete (u.a. diesen [...]

Wie du mit Squeeze Pages deine Conversion um 30% erhöhen kannst

Wie du mit Squeeze Pages deine Conversion um 30% erhöhen kannst

Jedes Business braucht Conversions! Deshalb freue ich mich heute über beeindruckende Praxiserfahrungen von Robin Pratap, der mit seinem Projekt Asanayoga.de  in den letzten Wochen sehr viel getestet und optimiert hat. In diesem Gastbeitrag ( hier lang , falls du auch einen schreiben möchtest) zeigt er uns, wie er mit Squeeze Pages seine E-Mail Signup Conversion um 30% erhöhen konnte. Vorhang auf, Robin. ———– Im ganzen Hype um Traffic Maximierung, Content Marketing und Online Ads fehlt häufig ein Gedanke: „Mache mehr aus dem, was du schon hast!“ Gemeint ist damit, mehr Conversions aus dem bestehenden Traffic herauszuholen. Nedim Sabic hat auf [...]

#Goodreads: Bücher, die dich vom Gründer zum Unternehmer machen

#Goodreads: Bücher, die dich vom Gründer zum Unternehmer machen

Gründer zu sein bringt viele Herausforderungen mit sich. Man muss pragmatisch denken, darf kein Geld verbrennen und sollte fundiertes Wissen über Märkte und betriebswirtschaftliche sowie ökonomische Zusammenhänge haben. Mit einigen Notwendigkeiten hat man vielleicht gerechnet, mit anderen sicher nicht. Jedenfalls steht fest, dass der Erfolg eines Unternehmens nicht nur von einer guten Idee und einem motivierten Team abhängt. Es geht auch um Wissen und Best Practices. Ich selbst habe zwar auch mal BWL studiert – aber die Dinge, die mir am meisten in meinem bisherigen Gründerdasein geholfen haben, waren vor allem: Der Austausch mit anderen Gründern Frische Methoden und Inspirationen aus der Praxis, die ich in Form von [...]

Warum sich eine Geschäftsreise nach Berlin mehr lohnen kann, als dort zu wohnen

Warum sich eine Geschäftsreise nach Berlin mehr lohnen kann, als dort zu wohnen

Ich lebe seit nunmehr 6 Jahren in Hamburg, mein Co-Founder lebt bei Frankfurt. Pro Monat bin ich im Schnitt etwa 3 Wochen in Hamburg, die restliche Zeit bin ich unterwegs – im Frankfurter Office, in Berlin oder sonstwo auf Konferenzen oder Startup-Veranstaltungen. Direkt nach der Gründung waren es im ersten Jahr monatlich sogar 2 Wochen, in denen ich auf mein Hamburger Zuhause, meine Freundin und mein eigenes Bett verzichtet habe, um als Gründer durch die Welt zu reisen. Auch wenn Reisen schön ist, so es ist ein Kompromiss. Dennoch sind Reisen wichtig und gehören für mich zum Job dazu – das Gründerdasein erfordert [...]

Wie du wiederkehrende Umsätze mit Abo Commerce Produkten generierst und abrechnest

Wie du wiederkehrende Umsätze mit Abo Commerce Produkten generierst und abrechnest

Noch vor wenigen Jahren hatten Abos einen schlechten Ruf. Man war „gefangen“ von den Firmen, deren Produkte so unattraktiv waren, dass man nicht zum regulären wiederkehrenden Kauf ansetzen mochte. Manchmal schloss man sogar Abos ab, ohne dies bewusst getan zu haben. Aber dank des Fortschritts im E-Commerce und der Welt des Online Business hat sich diese Ansicht komplett gedreht. Was früher nur in bestimmten Segmenten – wie bei Fitness Studio-Mitgliedschaften oder Telefon-Verträgen – akzeptiert wurde, ist heute in fast allen wirtschaftlichen Bereichen denkbar. Abo-Commerce  liegt voll im Trend . Für mich eine sehr positive Entwicklung, denn was früher gefürchtet wurde, [...]

Der große Guide zur richtigen Verwendung von Creative Commons-Bildern im Web

Der große Guide zur richtigen Verwendung von Creative Commons-Bildern im Web

Manchmal lernt man auf die harte Tour. Besonders ärgerlich, wenn es dann teuer ist und vermeidbar gewesen wäre. In meinem Fall ist genau das passiert. Bei Happy Coffee hatte ich ein lizensiertes Bild falsch verwendet und wurde darauf hin abgemahnt. Nach einigen Tagen Verhandlung lief es am Ende auf einen aussergerichtlichen Vergleich hinaus. Gesamtkosten für mich inklusive Schaden und Anwälte: 1.300€ ! Zwar habe ich meinen Fehler recht schnell erkannt – aber sich den kompletten Durchblick im deutschen Urheberrecht bezüglich Bilderverwendung anzueignen, ist wirklich eine Herausforderung. Deshalb habe ich mir Hilfe von einem Anwalt für Medienrecht geholt und stellte ihm gezielt Fragen [...]

Richtig Netzwerken: 5 Grundregeln, die sich bewährt haben

Richtig Netzwerken: 5 Grundregeln, die sich bewährt haben

Als Unternehmer und Gründer steht eine Vielfalt an Möglichkeiten im Marketing Mix auf deiner Agenda. Netzwerken auf Events ist eine davon. Zwar ist Online Marketing wohl immer noch die Nummer 1 – vor allem aufgrund der günstigen und einfachen Art, mit der man sich dort ausprobieren und erste Erfolge erzielen kann. Gerade im Performance Marketing, einem Teil davon, sind die Ergebnisse schnell mess- und analysierbar, wenn auch recht teuer im Vergleich. Allerdings haben Performance Kanäle wie Facebook Ads und Google Ads ein Problem: Sie sind nur begrenzt einsetzbar und aufgrund der begrenzten Anfragen nicht unendlich skalierbar. Deshalb sind auch andere Disziplinen [...]

Blogger Relations: Wie du Blogger zu Multiplikatoren machst

Blogger Relations: Wie du Blogger zu Multiplikatoren machst

Dass Linkbuilding nicht mehr so einfach und banal ist, wie es früher gesehen wurde, hatte ich bereits in meinem Beitrag zum Thema Gastbeiträge und richtigem Kommentieren geschrieben. Es geht nicht mehr um den puren Erhalt eines Do-Follow-Links, denn Google ist schlau geworden und erkennt stumpf gekaufte Links. Was also tun? Irgendwie willst du deinen Blog oder dein Produkt ja trotzdem beliebt machen. Meiner Meinung nach gibt es da noch einen anderen Weg, der aber häufig vergessen wird: Blogger Relations. Warum Blogger Relations? Blogger zu sein, ist „in“. Jedes Projekt hat einen Blog, zu jedem noch so spezifischen Thema gibt es [...]

5 günstige Marketingkonzepte für eine erfolgreiche Selbstvermarktung

5 günstige Marketingkonzepte für eine erfolgreiche Selbstvermarktung

Wer Unternehmer ist, der denkt die meisten Tage an nichts anderes als Marketing. Ich bin überzeugt, dass das zumindest der Fall sein sollte. Denn dahinter steckt die Frage „Wie kann ich mein Produkt, meine Dienstleistung oder meine Marke bekannter machen?“. Wer sich das nicht fragt, begeht einen Fehler. Denn man kann ein noch so tolles Produkt haben…wenn es niemand kennt, kauft es auch keiner. Auf der anderen Seite weiß ich, wie schwer sich diese Frage beantworten lässt. Vor allem ganz zu Beginn einer Gründung stehen nur kleine Budgets und wenig Erfahrungen im Online Marketing zur Verfügung. Umso wichtiger ist es [...]

Wie du mit einem Namensgenerator einen guten Firmennamen finden kannst und dein Produkt zur Marke machst

Wie du mit einem Namensgenerator einen guten Firmennamen finden kannst und dein Produkt zur Marke machst

Am Anfang steht die Idee, aber unmittelbar darauf folgt die Frage: Wie soll das Startup / das Produkt eigentlich heissen? Wer neu gründet, der muss sich früher oder später mit dieser Frage auseinander setzen. Da ich selbst gerade Teil eines Teams bin, was ein neuartiges Tool für einfaches Empfehlungsmarketing gründet, standen auch wir vor Kurzem vor der Frage „wie wollen wir unser Produkt nennen?“ Wie sollen wir einen Firmennamen finden, der dem Produkt gerecht wird? Neben Brainstorming hat Jonathan Mall aus meinem Team einen Namensgenerator gebaut, mit dem wir nicht nur den Geschmack beim Klang des Namens erfahren, sondern auch [...]

Warum du nie genug Facebook-Freunde haben kannst. So einflussreich ist deine Timeline.

Warum du nie genug Facebook-Freunde haben kannst. So einflussreich ist deine Timeline.

1209 Xing Kontakte, 930 Facebook Freunde, 744 Twitter Follower und 203 Follower bei Google+. Dazu kommen 388 LinkedIn Kontakte und 152 Swarm Kontakte. Instagram nutze ich derzeit noch nicht richtig, aber ich will es zukünftig tun. So viele Kontakte habe ich im Social Web. Aber warum? Rechne ich die oben genannten Kontakte zusammen, dann macht das in Summe 3323 Menschen, die ich über meine sozialen Netzwerke theoretisch direkt erreiche (Newsletter und Offline Kanäle mal ausgeschlossen). Davon sind zwar sicher einige doppelt, aber zu viel ist das sicher immer noch nicht. Im Gegenteil, es könnten noch viel mehr sein!  Es gibt [...]

Nachhaltig Provisionen per Affiliate Shop verdienen

Nachhaltig Provisionen per Affiliate Shop verdienen

Es gibt Menschen, die betreiben ihren Blog oder eine Website, weil sie sich mitteilen wollen. Und dann gibt es andere, die damit Geld verdienen wollen. Zugegeben, die Grenze ist nicht trennscharf und das ist auch eigentlich nicht wichtig. Wichtig ist, dass ein Blog oder eine Website eine gute Möglichkeit bietet Reichweite zu generieren. Und Reichweite ist das, was man – wenn man es richtig macht – zu Geld machen kann. Ich selbst habe auch schon versucht diesen Blog zu Beginn über ein Membership Modell zu monetarisieren, bin aber damit gescheitert . Mittlerweile habe ich selbst einige Erfahrungen gemacht und auch [...]